Montag, 3. August 2015

pp

philuko pausiert. Sommerferien = Familienzeit.
Ich wünsch euch einen fabelhaften Sommer! Auf bald.




Samstag, 1. August 2015

Blick zurück

Bruchstücke (m)einer Woche.

Gesehen Clueso
Gehört SBTRKT – Never Never
Gelesen Katz & Goldt
Getan Bilder und Schulutensilien im Deierpack (aus)sortiert
Gegessen Gemüselasagne
Getrunken Hoepfner Grape auf dem „Mount Grape“
Gefreut über das Schiff in der Sperrholz-Käseschachtel
Geärgert über unzuverlässige Menschen
Gelacht über eine Shortstory von Lu
Gewünscht meine verschollenen Stifte wieder zurück!
Gekauft Wassereis

Ein feines Wochenende allerseits!




Donnerstag, 30. Juli 2015

Balkonien

„Was blüht denn da?“ war eines meiner Lieblingsbücher in der Kindheit. Alle möglichen Blümchen habe ich damals auf dem Land von den Wiesen nach Hause geschleppt, gepresst und in ein Herbarium geklebt. Heute freue ich mich über ein paar spriesende Blümchen aus einem Tütchen, das einem Streik-Infoblatt der GEW beilag und die tatsächlich wachsende Aubergine (unbedingter Wunsch von Phi) auf dem Stadt-Balkon. Wie heißt die pinkfarbene Blume nochmal? Kosmee?






Dienstag, 28. Juli 2015

KIND OF ART

»Als ich so alt war, konnte ich malen wie Raphael. 
Aber ich brauchte ein Leben lang um so zu malen wie die Kinder.« 
(Pablo Picasso, nachdem er eine Ausstellung mit Kinderzeichnungen besucht hatte) 

Weil Kinder Künstler sind, zeige immer dienstags ich ein Werk aus dem Hause philuko, wo die Mappen ziemlich prall gefüllt sind. Heutiges Werk meiner Wahl: , „Eis“ von Lu, Kuli auf Papier, 2015.



Montag, 27. Juli 2015

Der Strand wird bunt

Sommer, Sonne, Wasserspaß! Damit ein Besuch am See, am Strand oder im Freibad noch ein bisschen bunter wird, habe ich erprobt, wie die Philukos auf Tuch wirken. Die zwei allerersten beiden Test-Badetücher („Paradise“ und „93“) auf meiner Instagram-Seite bekamen nette Kommentare und Anfragen (danke!). Anlass, weitere Motive auszuprobieren... Eine Freundin hatte den Zitronenwunsch, der natürlich umgehend erfüllt wurde (gute Idee!) und ich wollte bunte Würfel. Es wird höchste Zeit für Urlaub! Sonnenuntergänge am Lieblingssee. Bald.